Menü

Unterwegs nach Osnabrück

Die Busse rollen gen Heimat. Auch die Domschule wurde auf der Autobahn bereits gesichtet und überholt. Sie ist auf dem Rückweg von einer Schulfahrt nach Rom. Schulleiter Otto von der Heide zieht ein Fazit seiner ersten Pilgerfahrt mit der Angelaschule, die er als „sehr gelungen und ertragreich“ erlebt hat: „Aufgrund des abwechslungsreichen Programms von spirituellen […]

weiterlesen

Heimreise

Die Pilgerfahrt auf den Spuren der heiligen Angela endet heute. Alle Schüler und Lehrer treten die Heimreise an. Die Tage haben die Gemeinschaft gestärkt, den Horizont erweitert, Begegnungen ermöglicht und einen gemeinsamen Mittelpunkt geschaffen. So wie es auch Johannes Oerding in seinem Lied „Kreise“ singt, das Thema beim ökumenischen Abschlussgottesdienst war: „Egal wie weit wir […]

weiterlesen

Weiter auf den Spuren Angelas

„(un)bequem“ heißt das Stichwort am heutigen Mittwoch. Auch Angela Merici benutzte dieses Wort, als sie einmal rückblickend sagte: „Mein Leben ist nicht bequemer aber lebendiger geworden“. Diese Erfahrung machen viele Christen. Machen wir sie auch? Treffen wir unsere Entscheidungen in Freiheit oder machen wir uns abhängig von Meinungsmachern? Was ist bequemer? Was ist unbequem? Wie […]

weiterlesen
 

Festivalbändchen und die gleichen T-Shirts zeigen:
„Wir gehören zusammen!"

Reisebilder